Bohnefiz – Kaffee von der maschek.Seite

bohnefizTu Gutes und röste drüber!

100% Nicarabica Kaffee

2 Euro vom Kaufpreis gespendet

Wo ist eigentlich der Dritte von maschek? Ulrich Salamun ist die meiste Zeit in Nicaragua und macht Kaffee. Single Origin Hochland Arabica aus den Bergen Jinotegas.

In der Edition „maschek.Bohnefiz“ könnt Ihr diesen Kaffee nach den maschek-Shows im Rabenhof und in anderen ausgewählten Theatern kaufen.

  • Warum steht da nicht „bio“ und „fairtrade“ drauf?
    Um es draufschreiben zu dürfen braucht man teure Zertfizierungen, deshalb sagen wir es erst mal nur dazu und sparen das Geld. Aber wir können Euch versichern: Der Kaffee genügt den Anforderungen von „bio“ und „fairtrade“ bei Weitem.
  • Verdient maschek etwas daran?
    Nein, denn wir unterstützen ein wichtiges Projekt damit: Zwei Euro für jede verkaufte Packung gehen an unsere Freunde von Hemayat, die damit psychotherapeutische Hilfe für traumatisierte Menschen finanzieren, die aus Kriegsgebieten nach Österreich geflüchtet sind. (mehr unter www.hemayat.org)

Ideal für die Zubereitung als Espresso im Siebträger oder Vollautomaten.

Handwerklich im Trommelröster geröstet.

500 g in ganzen Bohnen.

Mehr über die Marke „Grandoro“ und die Kaffeeproduktion in Nicaragua könnt Ihr hier nachlesen.